Innovative Fenstersanierung in Eben im Pongau

Im malerischen Eben im Pongau hat das Ehepaar Pfister, in Zusammenarbeit mit Würth-Hochenburger, ein bemerkenswertes Sanierungsprojekt ihrer Wohnimmobilie durchgeführt.

Das Projekt umfasste die Sanierung und den Austausch alter Fensterelemente. Von der Demontage der alten Fenster bis zur Montage innovativer Internorm Kunststoff/Aluminium Fenster KF410 und neuer Innen- und Außenfensterbänke wurde großer Wert auf Qualität und Ästhetik gelegt. Diese Maßnahmen tragen nicht nur zur Energieeffizienz der Immobilie bei, sondern verbessern auch das Wohnambiente.

Hochwertige Materialien und maßgeschneiderte Lösungen

Die ausgewählten Internorm Fenstermodelle KF410 zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitung in Weiß und Anthrazitgrau aus, die eine elegante Optik gewährleisten und hervorragende Isoliereigenschaften bieten. Die Innenfensterbänke aus Eiche und die Außenfensterbänke aus Aluminium ergänzen das moderne Erscheinungsbild des Hauses und bieten zusätzlichen Schutz gegen Witterungseinflüsse. Die neuen Fenster erreichen hervorragende Uw-Werte von bis zu 0,62 W/(m²K), was für eine außerordentliche Wärmedämmung sorgt und dazu beiträgt, die Heizkosten während der kälteren Monate zu senken. Darüber hinaus sorgen die verbesserten Schallschutzmaßnahmen und die erhöhte Einbruchsicherheit der neuen Fenster für zusätzliche Sicherheit und Ruhe im Zuhause.

Einfamilienhaus mit neuen Fenstern in Anthrazitgrau

Besondere Herausforderungen

Die logistische Koordination der Sanierungsarbeiten innerhalb eines engen Zeitrahmens stellte eine Herausforderung dar, die Dank der fachkundigen Leitung durch Würth-Hochenburger effizient bewältigt wurde. Der Einsatz von maßgeschneiderten Lösungen und die detailgenaue Ausführung unterstreichen die hohe Fachkompetenz die Würth-Hochenburger in solche Projekte einbringt.

Handwerker, die zwei Fenster in bestehendem Haus einbauen

Modernes Wohnen durch Sanierung

Dieses Projekt ist ein Paradebeispiel dafür, wie durch gezielte Investitionen und den Einsatz moderner Bauelemente eine signifikante Aufwertung des Wohnraums in kurzer Zeit erreicht werden kann. Es zeigt, wie innovative Produkte und technische Präzision Hand in Hand gehen, um den Wohnkomfort zu erhöhen und gleichzeitig den Energieverbrauch zu senken.

Baustellen-Impressionen

Alte Fenster wurden aus Einfamilienhaus entfernt
Neu eingesetzte Fenster im Wohnzimmer in Antrazitgrau
Ausbruch eines großen Fensters beim Einfamilienhaus
Neu eingesetztes großes Terrassenfenster in Anthrazitgrau

Daten & Fakten

Projektname:
Fenstersanierung – Pfister Christoph und Birgit
Projektstandort:
5531 Eben im Pongau, Österreich
WH-Fachberatung:
Niederlassung Eben im Pongau
Projektdauer:
24. April 2024 bis 3. Mai 2024
Verwendete Produkte:
Fenster: Internorm Kunststoff/Aluminium Fenster KF410 Home Pure, Innenfarbe Weiß (W) bzw. Dunkelgrau (DG), Außenfarbe Antrazithgrau (HM716) Innenfensterbänke: Fenorm Trend Nr. 79 Eiche Landhaus Außenfensterbänke: Alu 25 RAL 7016

Kontakt

Schicken Sie uns eine Anfrage für Ihr Projekt:
Anfragen

Weitere Referenzprojekte

– Fenster, Türen & Tore

Fenster, Türen & Tore, Sanierung,

Fenstertausch in Eben im Pongau: Modernste Internorm Fenster und umweltfreundliche Technologien steigern Wohnkomfort und Energieeffizienz.

Weiterlesen ▶
Fenster, Türen & Tore,

Im Frühjahr 2019 begannen in Tamsweg die Bauarbeiten für das neue Firmengebäude inklusiver Wohneinheiten der Planreal Immobilien & Bauträger GmbH. Geliefert wurden hochwertige Produkte von der Firma…

Weiterlesen ▶
Fenster, Türen & Tore,

Im Zuge der Modernisierung der Betriebsstätte in Sölden des Ötztal Bäcks wurden diverse Tore und Türen für den Innen- und Außenbereich erneuert und dabei von der WH-Niederlassung in Innsbruck mit…

Weiterlesen ▶