Gewinnspiele - Teilnahmebedingungen

Nachfolgend finden Sie die Teilnahmebedingungen von Gewinnspielen.

 

Gewinnspiel "ADVENTKALENDER" auf Facebook:

Es gelten die "Teilnahmebedingungen wie für Gewinnspiele auf www.facebook.com/wuerth.hochenburger". Die Teilnahme am Adventkalender-Gewinnspiel ist allerdings nur am jeweiligen Kalendertag möglich. Dazu muss das korrekte Kennwort des Tages gepostet werden.

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele (ausgenommen Facebook)

Allgemeine Anmerkungen

Die hier verwendeten personenbezogenen Bezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Die Teilnahmebedingungen gelten auch für Gewinnspiele im Zusammenhang mit der 100%-igen Tochtergesellschaft der Würth-Hochenburger GmbH, des Unternehmens Fritz Baustoffe GmbH & Co. KG, sowie der Würth-Hochenburger Schweiz AG.

 

1. Anwendungsbereich, Pflichten und Kosten

Diese Bedingungen finden Anwendung, wenn Personen an Gewinnspielen und Ausschreibungen von der Würth-Hochenburger GmbH, Ampfererstraße 60, 6020 Innsbruck (im Folgenden „der Veranstalter“ genannt) oder www.wuerth-hochenburger.at teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und ohne Verpflichtung für die Teilnehmer. Ebenfalls werden die Gewinnchancen nicht durch etwaige Leistungen der Teilnehmer beeinflusst. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

2. Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme an Gewinnspielen und Ausschreibungen berechtigt, sind volljährige, natürliche Personen mit ständigem Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Eine Person darf nur ein Mal pro Gewinnspiel teilnehmen. Automatisierte Eintragungen werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von Teilnehmern einen Nachweis für die Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen einzufordern. Wird der Nachweis bei Aufforderung nicht erbracht, kann der Teilnehmer vom Veranstalter von der Aktion ausgeschlossen werden. Weiters behält sich der Veranstalter das Recht vor, TeilnehmerInnen, die gegen Strafgesetze, die guten Sitten oder diese Spielbedingungen verstoßen, mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme auszuschließen.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter der Würth-Hochenburger GmbH, Würth-Hochenburger Schweiz AG und Fritz Baustoffe GmbH & Co. KG, sowie deren Angehörige und Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind.

 

3. Rechte Dritter

Die Teilnehmer erklären, dass ihre Einreichung zum Gewinnspiel (zum Beispiel Texte, Zeichnungen oder Fotografien) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt. Falls andere Personen an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt waren, so müssen sie sich mit dessen Einreichung und späterer Veröffentlichung im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden erklären. Das gleiche gilt, wenn Dritten ein exklusives Recht an den eingereichten Beiträgen eingeräumt wurde. Sollten andere Personen auf eingereichten Fotografien oder Zeichnungen erkennbar sein, ist deren Einverständnis mit der Einreichung und späterer Veröffentlichung einzuholen.

 

4. Abwicklung

Die Gewinne werden nach Teilnahmeschluss unter allen Teilnehmern verlost. Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Bei Gewinnen in Form eines Gutscheins sind die Auszahlung des Gewinns, der Verkauf und die Weitergabe des Gutscheins nicht gestattet.

Die Benachrichtigung über den Gewinn erfolgt innerhalb von 30 Tagen nach Teilnahmeschluss der Aktion schriftlich oder mündlich, sofern nicht explizit eine andere Form der Benachrichtigung angekündigt wird. Der Gewinner muss seinen Preis innerhalb von 14 Tagen persönlich abholen oder eine andere Vorgangsweise vereinbaren. Sollte innerhalb der 14 Tage keine Rückmeldung von Seiten des Gewinners erfolgen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. Post- oder E-Mail-Adressen) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte Post- oder E-Mail-Adresse) ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Sollte bei Lieferung festgestellt werden, dass Preise fehlerhaft oder beschädigt sind, muss der Veranstalter innerhalb von sieben Tagen nach Lieferdatum benachrichtigt werden, da der Preis andernfalls als „im Lieferzustand“ akzeptiert angesehen wird. Gesetzliche Rechte der Gewinner werden hierdurch nicht beeinträchtigt.

 

5. Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel

Die von den Teilnehmern zur Teilnahme am Gewinnspiel eingegebenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und werden darüber hinaus – abgesehen von der u.a. Veröffentlichung - nicht an Dritte weiter gegeben oder ohne Einwilligung des Teilnehmers zu Werbezwecken genutzt.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Einreichungen zum Gewinnspiel sowie die übermittelten personenbezogenen Daten zur Person (Vorname, Nachname, Ort, Fotografie oder andere elektronische Materialien) im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, dessen Auslosung und Abwicklung auf facebook.com/wuerth.hochenburger und/oder der Website www.wuerth-hochenburger.at, sowie firmeninternen Printmedien veröffentlicht werden.
Der Teilnehmer kann die Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten bereits im Zuge der Teilnahme oder auch nachträglich widerrufen.

 

6. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Eine solche Änderung ist umgehend bekannt zu geben. Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus einem wichtigen Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden.

 

7. Zusatzbedingungen

Weitere Teilnahmebedingungen (zum Beispiel Art und Dauer des Gewinnspiels, Art und Umfang des Gewinns) werden bei dem jeweiligen Gewinnspiel angegeben.
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf www.facebook.com/wuerth.hochenburger

Allgemeine Anmerkungen

Die hier verwendeten personenbezogenen Bezeichnungen gelten für beide Geschlechter.

Die Teilnahmebedingungen gelten auch für Gewinnspiele im Zusammenhang mit der 100%-igen Tochtergesellschaft der Würth-Hochenburger GmbH, des Unternehmens Fritz Baustoffe GmbH & Co. KG, sowie der Würth-Hochenburger Schweiz AG.

 

1. Anwendungsbereich, Pflichten und Kosten

Diese Bedingungen finden Anwendung, wenn Personen an Gewinnspielen und Ausschreibungen von der Würth-Hochenburger GmbH, Ampfererstraße 60, 6020 Innsbruck (im Folgenden „der Veranstalter“ genannt) oder www.wuerth-hochenburger.at teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und ohne Verpflichtung für die Teilnehmer. Ebenfalls werden die Gewinnchancen nicht durch etwaige Leistungen der Teilnehmer beeinflusst. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

2. Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme an Gewinnspielen und Ausschreibungen auf www.facebook.com/wuerth.hochenburger sind volljährige Einwohner mit ständigem Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz zugelassen. Der Teilnehmer muss „Fan“ der Seite www.facebook.com/wuerth.hochenburger sein. Eine Person darf nur ein Mal pro Gewinnspiel teilnehmen. Automatisierte Eintragungen werden von der Teilnahme ausgeschlossen.
Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter der Würth-Hochenburger GmbH, Würth-Hochenburger Schweiz AG und Fritz Baustoffe GmbH & Co. KG, sowie deren Angehörige und Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von Teilnehmern einen Nachweis für die Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen einzufordern. Wird der Nachweis bei Aufforderung nicht erbracht, kann der Teilnehmer vom Veranstalter von der Aktion ausgeschlossen werden. Weiters behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer, die gegen Strafgesetze, die guten Sitten oder diese Spielbedingungen verstoßen, mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme auszuschließen.

 

3. Rechte Dritter

Die Teilnehmer erklären, dass ihre Einreichung zum Gewinnspiel (zum Beispiel Texte, Zeichnungen oder Fotografien) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt. Falls andere Personen an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt waren, so müssen sie sich mit dessen Einreichung und späterer Veröffentlichung im Rahmen des Gewinnspiels einverstanden erklären. Das gleiche gilt, wenn Dritten ein exklusives Recht an den eingereichten Beiträgen eingeräumt wurde. Sollten andere Personen auf eingereichten Fotografien oder Zeichnungen erkennbar sind, ist deren Einverständnis mit der Einreichung und späterer Veröffentlichung einzuholen.

 

4. Abwicklung

Der Gewinner wird durch random.org mit Hilfe des „list randomizers“ ermittelt. Die erstgereihten Namen (je nach zu vergebender Anzahl an Teilnehmern) gewinnen. Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich.

Bei Gewinnen in Form eines Gutscheins sind die Auszahlung des Gewinns, der Verkauf und die Weitergabe des Gutscheins nicht gestattet.

Die Benachrichtigung über den Gewinn erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Teilnahmeschluss der Aktion über Facebook, sofern nicht explizit eine andere Form der Benachrichtigung angekündigt wird.
Der Gewinner muss seinen Preis innerhalb von 14 Tagen per E-Mail anfordern. Sollte innerhalb der 14 Tage keine Anforderung des Gewinners erfolgen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. Post- oder E-Mail-Adressen) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte Post- oder E-Mail-Adresse) ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers.
Sollte bei Lieferung festgestellt werden, dass Preise fehlerhaft oder beschädigt sind, muss der Veranstalter innerhalb von sieben Tagen nach Lieferdatum benachrichtigt werden, da der Preis andernfalls als „im Lieferzustand“ akzeptiert angesehen wird. Gesetzliche Rechte der Gewinner werden hierdurch nicht beeinträchtigt.
Bei einer Teilnahme über Facebook muss der Gewinner sich innerhalb von 48 Stunden melden, um seinen Gewinn einzufordern. Sollte innerhalb der 48 Stunden keine Anforderung des Gewinners erfolgen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinn verfallen zu lassen.

 

5. Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel

Die von den Teilnehmern zur Teilnahme am Gewinnspiel eingegebenen Daten werden nur zur Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und werden darüber hinaus – abgesehen von der u.a. Veröffentlichung - nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Einwilligung des Teilnehmers zu Werbezwecken genutzt.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Einreichungen zum Gewinnspiel sowie die übermittelten personenbezogenen Daten zur Person (Vorname, Nachname, Ort, Fotografie oder andere elektronische Materialien) im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, dessen Auslosung und Abwicklung auf facebook.com/wuerth.hochenburger und/oder der Website www.wuerth-hochenburger.at, sowie firmeninternen Printmedien veröffentlicht werden.
Der Teilnehmer kann die Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten bereits im Zuge der Teilnahme oder auch nachträglich widerrufen.

 

6. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Eine solche Änderung ist umgehend bekannt zu geben. Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus einem wichtigen Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden.

 

7. Zusatzbedingungen

Weitere Teilnahmebedingungen (zum Beispiel Art und Dauer des Gewinnspiels, Art und Umfang des Gewinns) werden bei dem jeweiligen Gewinnspiel angegeben.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.