Insektenhotel selbst bauen mit WH

Ein neues Zuhause für Insekten mit unserer Insektenhotel-Bauanleitung

Was viele nicht wissen: Für Insekten und Bienen wird es zunehmend schwieriger, Nistplätze zu finden. Durch die Besiedelung von Grünflächen und intensive Eingriffe des Menschen in das Ökosystem werden viele nützliche Tiere vertrieben. Selbst unsere eigenen kleinen Gartenoasen machen hier schon einen großen Unterschied. Auch wenn sie uns gefallen, sind moderne Gärten heutzutage nämlich tendenziell viel zu aufgeräumt für die kleinen Bewohner. Es gibt kaum Laubreste, Abfälle oder Strauchschnitte, welche den natürlichen Lebensraum vieler Insekten darstellen, der Rasen wird kurzgeschnitten und das Grün weicht gepflasterten Sitzplätzen

Die Lösung? Bauen Sie ein Insektenhotel und begrüßen Sie schon bald die ersten summenden Gäste.. Mit dem kurzweiligen DIY-Projekt sorgen Sie in Ihrem Garten oder am Balkon für einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und schaffen wertvolle Nistplätze für Bienen und Co.  Zwar gibt es beim Gartenbedarf auch verschiedene Modelle zu kaufen, mit der richtigen Bauanleitung und nur wenigen Materialien lassen sich Insektenhotels aber ganz einfach selbst bauen.  WH zeigt, wie’s geht! 

Schritt-für-Schritt-Bauanleitung für Ihr Insektenhotel

Schritt 1: Die Seitenwände zusammenschrauben

Seitenwände vorbohren, um ein Splittern und Spleißen des Holzes zu verhindern, und anschließend zusammenschrauben.

Schritt 2: Die Zwischenwände einziehen

Zwischenwände nach Belieben einziehen und von Außen anschrauben. Rückwand anschrauben.

Schritt 3: Die Kanten glatt abschleifen

Scharfe Kanten mit einem feinen Schleifpapier abschmirgeln.

Schritt 4: Die Bambusröhrchen vorbereiten

Bambusstäbe in 10-20 cm lange Stücke sägen, diese von einer Seite mit einem Bohrer aushöhlen und die Schnittflächen abschmirgeln. Anschließend zu Bündeln zusammenbinden.

Schritt 5: Die Bohrungen ins Hartholz

Abgelagertes Rundholz zuschneiden und Bohrlöcher in unterschiedlichen Größen ins Längsholz setzen. Mit Schleifpapier sorgfältig abschmirgeln.

Schritt 6: Das Insektenhotel einrichten

Oberste Etage mit kleinen Ästchen füllen und das gebohrte Rundholz sowie die gebündelten Bambusröhrchen in die unteren Etagen stellen und fixieren (anschrauben).

Schritt 7: Ein Dach gegen Nässe anbringen

Nach Belieben Dach anfertigen und anschrauben. Danach kann das Insektenhotel im Garten oder am Balkon plaziert werden.

Schritt 8: Insektenhotel im Garten oder am Balkon platzieren

Das fertige Insektenhotel erhöht und an einem sonnigen Platz aufstellen.