Frisches aus dem Hochbeet – Selbstanbau leicht gemacht.

Egal ob direkt im Garten oder Urban Gardening auf Terrassen und am Balkon – bei WH finden Sie nicht nur passende Hochbeete für Anzucht und Anbau, sondern auch viele nützliche Artikel und Zubehör passend zu Ihrem Bedarf.  

Vom klassischen Hochbeet in Holzoptik bis hin zum modernen Design in Metall, in unseren Baumärkten finden Sie eine große Auswahl an kleinen sowie größeren Modellen, erweiterbar und stappelbar in modularen Systemen für größtmögliche Flexibilität in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon. 

WORAUF SIE BEI DER ANSCHAFFUNG EINES HOCHBEETS ACHTEN SOLLTEN:

Material des Hochbeets 

Hochbeete gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen - aus Holz, Kunststoff oder Metall. Für welches Material Sie sich entscheiden hängt erstranging von Ihrem Geschmack ab. Beachten Sie aber auch Umfeldfaktoren – wie witterungsbeständig muss das Hochbeet sein, welche Pflanzen sollen eingegraben werden, wie lange soll das Hochbeet überdauern? 

Ein Hochbeet aus Metall gibt ihrem Garten einen sehr modernen Touch und ist eine äußerst beliebte Variante - langlebig und widerstandfähig. Dünne Wandflächen und eine höhere Nutzfläche sprechen für Metall. Oberflächlicher Rost kann über die Zeit eine moderne Anmutung schaffen und das Hochbeet wird zum echten Designstück im Garten. 

In unserem Gartenkatalog finden Sie eine Selektion an Hochbeeten, passend für Balkon, Garten, oder Terrasse. Oder besuchen Sie einfach einen unserer WH-Baumärkte und lassen sich von unseren Fachexpertinnen und Fachexperten beraten. 

Die richtige Standortwahl für Ihr Hochbeet

Generell können Sie ein Hochbeet im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon platzieren – wichtiger ist jedoch die Sonneneinstrahlung. Bevor Sie Ihr Hochbeet platzieren, macht es Sinn sich zu überlegen, welche Pflanzen man anbauen will – demnach muss der Standort gewählt werden. Kräuter sollten beispielsweise im Halbschatten stehen, andere benötigen mehr Sonnenlicht. 

Wichtig ist auch der Untergrund – stellen Sie sicher, dass die Beschaffenheit des Untergrundes es zulässt, dass Regen- sowie Gießwasser unbedenklich abfließen können, um Staunässe und damit verbundenen Schimmel zu vermeiden. 

Langfristiger Anbau mit sinnvoller Fruchtfolge

Mit der richtigen Fruchtfolge nutzen Sie Ihr Hochbeet über mehrere Jahre hinweg. Diese besagt, dass verschiedene Gemüsesorten mit unterschiedlichem Nährstoffbedarf (Schwach-, Mittel- und Starkzehrer) über die Jahre hinweg an unterschiedlichen Stellen angebaut werden. Dadurch vermeidet man einseitigen Nährstoffentzug. Und in der Kombination mit einer Gründüngung erhalten sie einen starken und gut versorgten Boden. 

Tipp: Variieren sie auch zwischen Sommer-, Winter- und Zwischenfrucht. Typisch für Sommer sind Rüben, Kartoffeln oder Gemüse, Wintergemüse für die kalte Jahreszeit sowie Hülsenfrüchte als Zwischenfrucht, welche hauptsächlich der Verbesserung des Bodens dienen. 

Konnten wir Sie zum Selbstanbau mit einem Hochbeet inspirieren und Ihre Neugier wecken? Besuchen Sie doch einfach Ihren nächstgelegenen WH-Baumarkt im Westen Österreichs und lassen Sie sich von unseren Gartenexperten- und expertinnen beraten – bei uns finden Sie das passende Hochbeet und nützliches Zubehör zur Anzucht und Anbau von Gemüse und Obst.