START | NEWS | GEWERBEPREISLISTE | KARRIERE | KONTAKT
STANDORTE
Adressen, Öffnungszeiten, etc.

mehr dazu

SUCHE
Detailinformation Gesetz/VO Paragraf
 
Gesetz/VO: NÖ Planzeichenverordnung
Abschnitt: 2. Aufstellung des örtl. Raumordnungs­programmes
Inhalt: 2. Abschnitt
Aufstellung des örtlichen Raumordnungsprogrammes
Paragraf: § 010
Kurztext: Grünland
Text: (1) Die Widmungsarten des Grünlandes (§ 19 NÖ ROG 1976) sind durch
folgende Planzeichen darzustellen (Anlage 2, Anlage 3 Abb.2):
1a. Land- und Forstwirtschaft: Signatur Glf, Farbnummer 9;
1b. Land- und forstwirtschaftliche Hofstellen: Signatur Gho,
Farbnummer 17;
2. Grüngürtel: Signatur Ggü-, mit Zusatz zur Funktion des Grüngürtels
(z.B.: Ggü-Immissionsschutz) und erforderlichenfalls durch
Bindestrich getrennt die Angabe der Breite in Metern,
Zebrastreifen senk- oder waagrecht oder schräg, Farbnummer 10;
Die Angabe zusätzlicher Maßnahmen (z.B. Ggü-Lärmschutz-Wall) ist
zuässig. Der Zusatz über die Funktion des Grüngürtels darf zur
besseren Lesbarkeit auch in der Legende erfolgen.
3. Schutzhäuser: Signatur Gsh, Farbnummer 16;
4. erhaltenswerte Gebäude im Grünland: Signatur Geb in weißem Kreis
bzw. mit der Farbgebung der angrenzenden Widmungsart, mit einer
eindeutigen Nummer für jedes als Geb gewidmete Gebäude im
Gemeindegebiet; Farbgebung entsprechend der Widmungsart der
umliegenden Fläche, Hervorhebung des Gebäudeumrisses durch eine
0,3 - 0,35 mm starke schwarze Linie. Bei hoher Anzahl oder dicht
nebeneinanderliegenden erhaltenswerten Gebäuden darf der einzelne
Signaturteil Geb entfallen. Es ist eine der Lesbarkeit
entsprechende Darstellung gem. Anlage 3 Abb. 5 zu wählen. In der
Legende ist anzuführen, dass die Nummern für die erhaltenswerten
Gebäude stehen. Nummern von gelöschten Objekten dürfen nicht
wiedervergeben werden;
5. Materialgewinnungsstätten: samt dazugehöriger Deponie: Signatur
Gmg; darunter Signatur der Folgewidmungsart in Klammer (z.B. "Gmg"
darunter "Ggü-Grundwasserschutz"), Farbnummer 13;
6. Gärtnereien: Signatur Gg, Farbnummer 10;
7. Kleingärten: Signatur Gkg, Farbnummer 10;
8. Sportstätten: Signatur Gspo, Farbnummer 10;
9. Spielplätze: Signatur Gspi, Farbnummer 10;
10. Campingplätze: Signatur Gc, Farbnummer 10;
11. Friedhöfe: Signatur G++, Farbnummer 10;
12. Parkanlagen: Signatur Gp, Farbnummer 10;
13. Abfallbehandlungsanlagen: Signatur Ga, erforderlichenfalls
getrennt durch Bindestrich der Zusatz hinsichtlich des
Deponiegutes oder der Art der Verwertung, Farbnummer 12;
14. Aushubdeponien: Signatur Gd, Farbnummer 13;
15. Lagerplätze: Signatur Glp, Farbnummer 13;
16. Ödland/Ökofläche: Signatur Gö, Farbnummer 16;
17. Wasserflächen: Signatur Gwf, Farbnummer 11;
18. Freihalteflächen: Signatur Gfrei, Farbnummer 9 mit dünner
Schraffur in Farbnummer 6;
19. Windkraftanlagen: Signatur Gwka-, mit Angabe des höchst
zulässigen äquivalenten Dauerschallpegels, Farbnummer 12;
(2) Weiters sind als Planzeichen zu verwenden für (Anlage 3 Abb. 2):
1. Abbau- oder Deponieabschnitt (§ 19 Abs. 7 NÖ ROG 1976): im Anhang
zur Signatur der Widmungsart die Signatur -A, anschließend daran
die im Verordnungswortlaut angeführte Ziffer (z.B. Gd-A1); Nummern
von freigegebenen Abschnitten dürfen innerhalb der gleichen
Widmungsart nicht wiedervergeben werden;
2. landwirtschaftliche Vorrangflächen (§ 19 Abs. 8 NÖ ROG 1976): im
Anhang zur Signatur der Widmungsart Glf die Signatur -LV
 Sollten Sie Korrekturwünsche haben,
diese bitte an info@eurobau.com melden

 
WH-AKTUELL
UNTERNEHMEN
ANSPRECHPARTNER
FACHBEREICHE
BAUEN VON A-Z
WISSENSWERTES

domoferm Protektor Roefix Baumit Internorm Knauf Insulation Leitl Isover Mea BASF Pipelife Ardex Hauraton Hanno Günther Tore Ostendorf Kunststoffe Villas Wienerberger Steinbacher NaturInForm Ytong Sonae Arauco Tencate Fermacell Schiedel Sika Siniat X-Foam Kann Hörmann Rigips Schütter TIBA Austrotherm Avenarius Agro Knauf mall Hain Ebenseer Rockwool Senftenbacher P & T - Technische Mörtel

© WÜRTH HOCHENBURGER GMBH | AGB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | DOWNLOADS | LOGIN